Küchen mit Insel

Küchenplanung mit Insel: perfekt für Neubauten

Mittlerweile werden fast alle Neubauten mit offenen Wohnkonzepten geplant. Die Küche ist kein separater Raum mehr, sondern fest im Wohnbereich integriert. Daraus entstehen neue Planungsmöglichkeiten für die Küche. Küchenformen lassen sich mit Inseln ergänzen. Inseln können als Bar mit Sitzplätzen fungieren oder als Raumtrenner den Wohnbereich  in Zonen einteilen. Vorausgesetzt, die Anschlüsse werden entsprechend geplant. In der Bestandsimmobilie ist die Planung schwieriger, nicht jeder Raum ist für eine Kücheninsel geeignet. Denn eine Kücheninsel braucht ein Minimum an Platz. Wir sagen Ihnen, worauf es bei der Küchenplanung mit Insel ankommt.

Platzbedarf einer Küche mit Insel

Planungen mit Insel kommen vor allem in offenen Küchen vor. Schließlich hat eine Insel in der Küche einen gewissen Platzbedarf. Bei offenen Grundrissen kann sich die Küche mit Insel entfalten. Erfahrungsgemäß braucht eine Küche mindestens 15 ㎡ für eine Kücheninsel.

ES GILT: Zwischen Küchenzeile und Insel sollte mindestens 90 bis 120 cm Platz sein, damit sich die Unterschränke problemlos öffnen lassen.

Bei der Planung einer Insel sollten Sie immer an Ihre Bewegungsfreiheit denken.

Bewegungsfreiheit um die Insel herum

Küche mit Insel in der Mitte
Bild: Nolte Küchen

Genug Abstand zwischen Insel und Küchenzeile 

Strasser Steine St-ONE
Bild: STRASSER Steine

Kücheninsel – mit jeder Küchenform kombinierbar

Eine Inselküche ist im Grunde keine spezielle Küchenform.

WICHTIG: Inseln können Sie mit so gut wie jeder Küchenform kombinieren.

Schwarze L-Küche mit Insel

L-Küche

U-Küche mit Kochinsel

pinke-u-kueche-pia-allmilmoe
Bild: Allmilmö

Insel als Raumtrenner 

Bild: Nolte Küchen

Kochinsel oder Kücheninsel als Inselplanung

Bei Inselplanungen müssen Sie zwischen zwei Varianten unterscheiden.

Varianten von Inseln in der Küche:

  • Kochinseln
  • Kücheninseln

Sind Kochfelder plus Dunstabzug integriert, spricht man per definitionem von einer Kochinsel, ansonsten von einer Kücheninsel.

Kochinsel mit Kochfeld

schwarze Küche mit Kücheninsel

Kücheninsel ohne Kochfeld 

Teka Küchenspüle FlexLinea in Gold Messing
Bild: Teka

Anschlüsse für die Küche mit Insel

Denken Sie bei der Planung Ihres Neubaus gleich an die Anschlüsse für Ihre Küche. In Bestandsimmobilien empfiehlt es sich, einen Architekten zu Rate zu ziehen.

ACHTUNG: Welche Küchengeräte sich in der Insel integrieren lassen, hängt von den vorhandenen Anschlüssen in Ihrer Küche ab.

Wasser- und Starkstromanschluss für die Insel

Kochinsel mit Keramikarbeitsplatte Laminam Noir Desir
Bild: Laminam

Küchenplanung mit Insel und Hauswirtschaftsraum

Küchenfront hinter Durchgangstür versteckt
Bild: Beckermann Küchen

TIPP: Planen Sie eine offene Hauptküche und einen separaten Hauswirtschaftsraum als Zweitküche.

Ergonomische Planung einer Insel in der Küche

Für rückenschonendes Arbeiten in der Küche empfiehlt es sich, einzelne Einbaugeräte nicht in die Insel einzubauen.

TIPP: Planen Sie einen Backofen und Dampfgarer auf Augenhöhe in der Küchenzeile, nicht der Insel.

Küppersbusch moderne Küchengeräte
Bild: Küppersbusch

Ebenfalls gut für den Rücken sind höhenverstellbare Kücheninseln. Die Insel lässt sich individuell auf die ideale Arbeitshöhe je nach Küchennutzer einstellen.

Höhenverstellbare Kochinsel

höhenverstellbare Kücheninsel ergonomisch Sachsenküchen
Bild: Sachsenküchen

Abgeschrägte Kücheninsel mit Sitzmöglichkeit

ergonomische Kücheninsel mit Sitzgelegenheit Ballerina Küchen
Bild: Ballerina Küchen

Küche mit Kochinsel selber planen

Probieren Sie mithilfe unseres Online-Küchenplaners aus, ob und wie sich eine Insel in Ihre Küche integrieren lässt.

Küche mit Insel: ideal für offene Wohnkonzepte

Inseln dienen der Kommunikation und trennen gleichzeitig die einzelnen Bereich ab.

WICHTIG: Die Insel dient als Raumtrenner und trennt die Küche optisch vom Rest des Wohnraums.

Gleichzeitig kann die Insel als Bar fungieren oder um einen Tisch ergänzt werden.

GUT ZU WISSEN: Die Umsetzungsmöglichkeiten einer Insel in der Küche sind extrem vielseitig.

So kann die Insel:

  • über unterschiedliche Arbeitshöhen verfügen
  • eine Theke integrieren
  • an den Esstisch anschließen

Die Koch- oder Kücheninsel gewährt ausreichend Bewegungsfreiheit und eine große Arbeitsfläche. Zudem haben Sie beim Kochen jeden im Blick.

Harmonischer Stil bei offener Küche

Landhausküche in den Farben Hagebutte und Lava
Bild: Nolte Küchen

Offenes Wohnen mit Essbereich

Ballerina Küchen Vitrine zwischen Küche und Essbereich
Bild: Ballerina Küchen

TIPP: Passen Sie den Stil Ihrer Küche mit Insel der Umgebung an.

Das gelingt immer einfacher, da die Sortimente vieler Küchenhersteller immer vielfältiger werden und Küchenschränke vielseitiger genutzt werden.

Sitzbank in der Insel

Beckermann Inselküche mit Sitzplatz grün
Bild: Beckermann Küchen

Home Office und Essplatz in der Küche

Küche mit Kücheninsel

Halbe Kochinsel als alternative Planungslösung

Als Kompromisslösung zur Küche mit Insel bietet sich manchmal eine halbe Kochinsel an.

GUT ZU WISSEN: Eine halbe Kochinsel ist eine Kücheninsel, die nur über drei statt über vier Seiten zu erreichen ist.

Entscheidend bei der Realisierung der halben Kochinsel ist, dass trotz genug Platz an kurze Arbeitswege gedacht wird.

Erreichbarkeit der Insel über drei Seiten

Heller Sandton harmoniert mit Holz-Optik
Bild: Ballerina Küchen

Halbe Kochinsel mit Glastüren

Glastüren bei Unterschränken in der Küche
Bild: KüchenTreff

Nur leise Küchengeräte in offenen Küchen mit Insel

Eine Dunstabzugshaube, die über der Kochinsel dröhnt, macht einen wesentlichen Vorteil der Insel, nämlich die Kommunikation mit anderen, schwierig. Daher empfiehlt sich bei der Auswahl der Dunstabzugshaube die Lautstärke im Auge zu behalten.

Muldenlüfter für offene Inselküchen

Bosch Induktionskochfeld
Bild: Bosch

Tischlüfter als dezente Dunstesse

Tischlüfter von NEFF Downdraft
Bild: NEFF

GUT ZU WISSEN: Um den wohnlichen Charakter von Wohnküchen mit Insel zu unterstreichen, werden in Inselplanungen meist Muldenlüfter integriert, wie sie Bora, AEG, Bosch, NEFF, Siemens Hausgeräte oder ORANIER im Angebot haben.

Der Kühlschrank kann nicht abgeschaltet werden und ist dauerhaft im Einsatz. Damit das Summen Sie nicht stört, sollten Sie ganz genau auf die Lautstärke auf dem Energielabel achten.

TIPP: Einige Hersteller wie zum Beispiel Grundig haben besonders leise Kühlschränke im Angebot.

Flüsterkühlschränke von Grundig

5_unverzichtbare_Küchengeräte_Grundig
Bild: GRUNDIG

Stand-alone Kühlschrank in Inselküche

Schwarzer Standkühlschrank in der Küche
Bild: Siemens Hausgeräte

Vor- und Nachteile einer Insel in der Küche

Inselküchen stehen für ein Kochen, das sich grundsätzlich von alten Kochgewohnheiten unterscheidet. Mehr noch: Das gemeinsame Kochen mit Freunden oder in der Familie kann dank der hohen Bewegungsfreiheit ausgiebig zelebriert werden. Probleme bei der Planung einer Inselküche treten vor allem dann auf, wenn nicht genügend Platz für eine Kochinsel zur Verfügung steht.

Weiße Kochinsel mit Natursteinplatte
Bild: STRASSER Steine

Vorteile

  • Bestens für offene Küchen geeignet
  • Große Bewegungsfreiheit
  • Blickkontakt beim gemeinsamen Kochen
  • Zusätzlicher Stauraum
  • Moderner Look

Nachteile

  • Im Durchschnitt teurer als andere Küchen
  • Hoher Platzbedarf
  • Zusätzliche Anschlüsse sind notwendig

WICHTIG: Wie viel Platz im Einzelfall für eine Kochinsel in Ihren vier Wänden notwendig ist, muss individuell geprüft werden.

Grifflose Küche mit Insel

Zweizeilige Küche ohne Griffe mit Insel
Bild: Rotpunkt Küchen

Hochwertige Inselküche im Landhausstil

Küchenarbeitsplatte als Theke
Bild: Cosentino

Kosten für Küchen mit Insel

Küchen mit Insel gibt es selten zum Schnäppchenpreis. Das liegt schon allein daran, dass eine Kochinsel selten allein steht, sondern fast immer in Kombination mit einer anderen Küchenform wie etwa einer L-Küche oder einer Küchenzeile geplant wird. Dennoch kann die Preisspanne zwischen einer vergleichsweise günstigen Inselküche und einer Luxus-Inselküche groß sein – und hängt natürlich von der Planung ab. Wer eine Küche mit Kücheninsel kaufen möchte, sollte mindestens mit einem Budget ab 10.000 Euro rechnen.

TIPP: Legen Sie einen Suchauftrag in unserer Abverkaufsbörse an und lassen Sie sich aktuelle Küchenangebote mit Inseln per Mail schicken.

Überlassen Sie die finale Planung einer Küche mit Insel Ihrem lokalen Küchenstudio

Häufige Fragen zu Inselküchen

Wie viele Quadratmeter werden für eine Kücheninsel benötigt?

Für eine Kücheninsel sollte der Raum mindestens 15 Quadratmeter groß sein. Für die kleinere Küche bietet sich eine Halbinsel, die direkt an Küche oder Wand anschließt, an. Falls Sie eine Inselküche zum reduzierten Preis kaufen wollen, lohnt sich ein Blick auf unsere Musterküchenbörse.

Wie viel Platz zwischen Küche und Kücheninsel?

Zwischen Küchenzeile und Insel sollte ein Abstand von 90 bis 120 cm sein. So können Sie die Küchenschränke problemlos öffnen. Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner hilft Ihnen bei der Beurteilung, ob eine Inselküche für den Grundriss Ihrer Küche passt.

Wie viel kostet eine offene Küche mit Insel?

Bei einer Küche mit Kücheninsel sollten Sie mit einem Budget von mindestens 10.000 Euro rechnen. Abgesehen von der Küchenform hängt der Preis ab von Qualität, Innenausstattung und natürlich Küchenhersteller. Günstige Inselküchen finden Sie in unserer Musterküchenbörse.

Welche Anschlüsse braucht die Kochinsel?

Je nachdem, ob Sie ein Kochfeld, den Backofen oder auch eine Küchenspüle in Ihre Kücheninsel einbauen lassen, brauchen Sie einen Wasseranschluss respektive Stromanschluss. Diese Anschlüsse müssen frühzeitig geplant werden! Am besten lassen Sie sich dazu in Ihrem örtlichen Küchenstudio beraten.

Was gehört in die Kochinsel beziehungsweise Kücheninsel?

In der Regel ist in der Kücheninsel entweder ein Kochfeld oder eine Küchenspüle eingebaut. Manchmal auch beides. Es kommt darauf an, wie Sie Küchenzonen anordnen. In unserem Ratgebertext geben wir Tipps, wie Sie Küchenbereiche am sinnvollsten planen – für möglichst kurze Wege. Zudem bietet eine Kochinsel Stauraum für Vorräte und Kochgeschirr. Die Arbeitsplatte der Kücheninsel kann als Küchentheke dienen.