Muldenlüfter — Tischlüfter — Downdraft — Kochfeldabzug

Dunstabzug nach unten: diese Varianten gibt es

Kochfeldabzug, Muldenlüfter, Tischlüfter oder Downdraft-Dunstabzug: Diese Dunstabzugslösung hat viele Namen. Und doch meinen sie im Grunde alle einen Dunstabzug direkt am Kochfeld, der den Kochdunst nach unten abzieht. Wir informieren Sie über die erhältlichen Bauformen sowie die Vor- und Nachteile von Downdraft.

Kochfeldabzüge: Beliebt in offenen Wohnküchen

Der Dunstabzug nach unten hat einen entscheidenden Vorteil: Sie sparen sich die Dunstabzugshaube und haben nach oben hin viel Platz. Und sie sind leise. Dunstabzüge nach unten sind perfekt für offene Küchen mit Kochinsel oder den Einbau unter Dachschrägen geeignet. Dafür sind Induktionskochfelder mit Dunstabzug in der Regel nicht günstig.

Oranier be cook App Kochfeld mit Dunstabzug
Bild: Oranier

Hier eine Erklärung der unterschiedlichen Begriffe: 

  • Downdraft: bedeutet, dass Luft nach unten gesogen wird - passt für alle Varianten
  • Kochfeldabzug: Dunstabzug direkt am Kochfeld - alle Varianten
  • Tischlüfter / Tischlifthaube: ausfahrbarer beziehungsweise versenkbarer Dunstabzug
  • Muldenlüfter: nicht ausfahrbarer Dunstabzug, meist in Kochfeld integriert

Muldenlüfter

Kochfeldabzug Muldenlüfter bei Induktionskochfeld von NEFF
Bild: NEFF

Tischlüfter / Tischlifthaube

Downdraft: Herausfahrbare Dunstabzugshaube
Bild: Küppersbusch

WICHTIG: Die verschiedenen Bezeichnungen für Kochfeldabzüge variieren je nach Küchengerätehersteller. Will heissen, es gibt nicht den einen richtigen Begriff für eine Variante.

Muldenlüfter: in Kochfeld integrierter Dunstabzug

Bei Induktionskochfeldern mit Muldenlüfter handelt es sich um platzsparende Kombigeräte, die Dunstabzug und Kochstelle in einem Gerät vereinen.

WICHTIG: Bei Kochfeldern mit Muldenlüfter variiert die Position des Dunstabzugs je nach Hersteller.

samsung-kochfeld-dunstabzug
Bild: Samsung

Bei vielen der autarken Kochfelder befindet sich der Muldenlüfter in der Mitte. Dies ist beispielsweise bei Siemens Hausgeräte, Bosch , GrundigSamsung, Teka oder NEFF der Fall. Der Kochfeldabzug in der Mitte des Geräts nimmt Platz für sich in Anspruch und verkleinert die Fläche des Kochfeldes. Das sollten Sie sich vor dem Kauf klar machen.

Muldenlüfter in der Mitte des Kochfeldes

Kochfeld mit Dunstabzug von NEFF
Bild: NEFF

Eckiges Design bei Dunstabzug im Kochfeld

Oranier Kochfeldabzug
Bild: Oranier

GUT ZU WISSEN: Das Induktionskochfeld mit mittig integriertem Dunstabzug erweist sich als besonders saugstark und effektiv, weil der Kochschwaden gleichmässig und sofort am Entstehungsort abgesaugt wird.

Der Dunstabzug kann aber auch ganz hinten am Kochfeld platziert sein.

Kochfeld mit Dunstabzug hinten
Bild: Oranier

ACHTUNG: Der Anschluss des Kochfelds muss aus versicherungstechnischen Haftungsgründen immer durch einen zertifizierten Fachbetrieb erfolgen.

Bosch: Dunstabzug integriert im Induktionskochfeld

Warum ist das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug so praktisch? Lernen Sie die Vorteile der modernen Dunstabzugslösung von Bosch kennen!

Tischlüfter: der versenkbare Dunstabzug nach unten

Versenkbare Dunstabzüge erscheinen unsichtbar, solange Sie nicht in der Küche arbeiten. Wenn Sie den Dunstabzug benötigen, schalten Sie ihn an. Er wird herausgefahren und saugt den Kochdunst ein.

GUT ZU WISSEN: Ausfahrbare Tischlüfter, auch „Tischlifthaube“ genannt, werden in der Regel hinter dem Kochfeld platziert und dort in die Arbeitsplatte eingebaut.

Daher müssen Sie vor der Bestellung der Arbeitsplatte wissen, ob Sie später einen versenkbaren Dunstabzug in Ihrer Küchen haben möchten.

Ausfahrbares Downdraft-System, blau beleuchtet
Bild: Siemens Hausgeräte

 Versenkbare Dunstabzugshaube aus Glas

Ausfahrbarer Dunstabzug aus Glas
Bild: Bosch

Steuerung mittels Fernbedienung

Ausfahrbarer Glas Dunstabzug mit roter LED-Beleuchtung
Bild: NEFF

WICHTIG: Tischlüfter sind im Grunde für die Kombination mit schmalen Kochfeldern beziehungsweise sogenannten Panoramakochfeldern vorgesehen.

Ausfahrbare Tischlüfter hinter dem Kochfeld erwischen bei „Standard-Kochfeldern“ den Dunst eher schlecht, wenn die vorderen Kochzonen genutzt werden.

Siemens studioLine Dunstabzug aus Glas

Den Tischlüfter glassdraftAir erhalten Sie ausschliesslich in der exklusiven Geräteserie studioLine von Siemens Hausgeräte. Die Siemens studioLine zeichnet ein besonders innovatives Design aus.

Modulare Kochfeldabzüge: flexibel in Arbeitsplatte integrierbar

Modulare Downdraft-Dunstabzüge können Sie problemlos neben einer autarken Kochstelle platzieren.

GUT ZU WISSEN: Modulare Dunstabzüge lassen sich nicht nur mit 60cm oder 90cm Kochfeldern kombinieren, sondern auch mit schmalen Modulkochfeldern.

Die Kochfeldabzüge sind für die Platzierung neben dem Kochfeld gedacht und ideal, wenn mehrere Modulkochfelder aneinandergereiht werden sollen.

Zwei Dunstabzüge neben Kochfeldern

Downdraft-Lüfter Module für die individuelle Küche
Bild: Siemens Hausgeräte

Muldenlüfter zwischen zwei Modulkochfeldern

Modularer Muldenlüfter zwischen Modulkochstellen
Bild: Miele

Induktionskochfeld mit Dunstabzug: Tipps für die Küchenplanung

Mit einem Kochfeld mit Dunstabzug können Sie flexibel planen, denn der Abzug spart Platz. Doch auch mit einem solchen Downdraft-Dunstabzug muss der Dunst abgeleitet werden.

ACHTUNG: Wird der Dunst nicht herausgeleitet, können die Küchenmöbel durch die Feuchtigkeit Schaden nehmen.

Denken Sie bei einem Induktionskochfeld mit Dunstabzug immer an Folgendes: 

  • keine Materialien oberhalb des Kochfeldes: Gefahr von Feuchtigkeitsschäden
  • Kanalsystem für Dunst: Leitung aus dem Sockelbereich des Unterschranks heraus
  • genug Platz für die Lüftungsinstallation: Filter, Motor oder Abluftführung im Unterschrank

GUT ZU WISSEN: Auch für Küchenplanungen mit hoher Decke empfiehlt sich der Einbau eines Kochfeldabzugs.

Denn sehr hohe Decken erschweren die Montage von Deckenhauben und anderen Dunstabzügen enorm.

Kochfeldabzug ohne Oberschränke

V-Zug Kochfeld
Bild: V-Zug

Kochfeldabzug ideal bei Insel und hoher Decke

Luxusküche mit Silestone von Cosentino
Bild: Cosentino

Muldenlüfter: Abluft oder Umluft?

Muldenlüfter können genauso wie Dunstabzugshauben auf zwei Arten betrieben werden: in Abluft oder in Umluft. Bei Umluft wird die Luft mittels Aktivkohlefilter gereinigt und wieder in den Raum zurückgeführt, während der Dunst bei Abluft aus dem Gebäude geleitet wird. Abhängig von den baulichen Gegebenheiten ist nicht immer beides möglich.

GUT ZU WISSEN: Bei Kochfeldabzügen im Umluftbetrieb wird der Dunst am Sockel herausgeleitet.

Wie das genau funktioniert, sehen Sie in diesem Video von Bauknecht.

Kochfeldabzug mit Umluft – Beispiel: 

WICHTIG: Die Installation und der elektronische Anschluss eines Kochfelds mit integriertem Dunstabzug müssen von einem Fachbetrieb durchgeführt werden.

Reinigung von Muldenlüfter und Tischlüfter

Aufgrund seiner Konstruktion ist der Dunstabzug nach unten anfälliger für Verunreinigungen durch Flüssigkeiten oder Lebensmittel.

Eine Frage, die sich bei Kochfeldabzügen stellt, ist folgende:

  • Was passiert, wenn Flüssigkeiten in die Abzugsöffnung hineingelangen?
grundig-kochfeld-muldenluefter
Bild: Grundig

Kochfelder mit Dunstabzug sind normalerweise mit einem Überlaufschutzbehälter ausgestattet. Dieser verhindert, dass Flüssigkeiten ins Innere des Muldenlüfters vordringen. Filterabdeckung, Fettfilter oder Auffangschale können Sie zumeist leicht zum Reinigen herausbauen. Bei ausfahrbaren Tischlüftern muss der Unterschrank geöffnet werden, um das Wasser aufzuwischen.

Downdraft-Dunstabzug: Vor- und Nachteile

Sie haben einen offenen Grundriss und wollen Ihre Küche so modern und offen wie möglich gestalten? Technische Geräte sollen Ihren Blick nicht stören? Dann kommt für Sie bei der Frage nach dem Dunstabzug eigentlich nur die Muldenlüftung in Frage. Wir sagen Ihnen, welche Vorteile und Nachteile ein Kochfeldabzug mit sich bringt.

Vorteile

  • Absaugen des Kochdunsts direkt am Topfrand
  • Flexibilität und Gestaltungsfreiheit bei der Küchenplanung
  • Dezente Optik
  • Kopffreiheit
  • Ideale Kombination mit Induktion
  • Perfekt für Küchenplanungen mit Kochinsel
  • Auch für den Einbau unter Dachschrägen möglich
  • Leichte Reinigung bei Kochfeldabzügen mit ausbaubaren Gerätebestandteilen
  • Geringe Lautstärke, da die Geräte nicht in Kopfhöhe betrieben werden

Nachteile

  • Etwas weniger Stauraum im Unterschrank
  • Gefahr von Flüssigkeit im Geräteinneren
  • keine herausnehmbare Wanne bei ausfahrbaren Downdraft-Systemen im Unterschied zu Kochfeldern mit integriertem Dunstabzug
  • daher schwierigere Reinigung in diesen Fällen
  • nicht ausreichende Saugleistung bei hohen Töpfen
  • eher hoher Preis

ACHTUNG: Bei hohen Töpfen kann es passieren, dass der Küchendunst nicht nach unten abgesaugt wird, sondern aufsteigt und sich in der Küche verteilt.

Mehr Flexibilität bei der Küchenplanung

Kochfeld mit Muldenlüfter in offener Küche
Bild: NEFF

Dezentes Design bei Tischlüfter

Glas Dunstabzug hinter Kochfeld
Bild: Bosch

TIPP: Wenn Sie geräuschempfindlich sind, ist Muldenlüftung als Dunstabzug die beste Lösung.

Fragen zu den Unterschieden bei Downdraft beantwortet Ihnen Ihr lokales Küchenstudio:

Häufige Fragen zu Kochfeldabzügen

Was ist ein Kochfeldabzug?

Ein Kochfeldabzug befindet sich im Gegensatz zur Dunstabzugshaube direkt am Kochfeld. Der Kochdunst wird nach unten abgesaugt (Englisch: Downdraft). Muldenlüfter sind meist mittig in Induktionskochfelder integriert, wohingegen herausfahrbare Tischlüfter hinter dem Kochfeld in die Arbeitsplatte eingebaut sind. In der KüchenAtlas Abverkaufsbörse finden Sie günstige Kochfelder mit Dunstabzug.

Welcher Kochfeldabzug ist der beste?

Hochwertige Muldenlüfter finden Sie bei vielen namhaften Geräteherstellern wie Siemens, Bora oder Bosch. In unserem Beitrag vergleichen wir Kochfelder mit Dunstabzügen von sieben bekannten Herstellern.

Wie teuer ist ein Kochfeldabzug von Bora?

Bei Kochfeldern mit Muldenlüftern von Bora handelt es sich um High-End-Produkte der gehobenen Preisklasse.
TIPP: Werfen Sie einen Blick in unsere Abverkaufsbörse, falls Sie einen reduzierten Bora Kochfeldabzug kaufen wollen.

Wie funktioniert ein Muldenlüfter?

Ein Muldenlüfter ist ein Dunstabzug direkt am Kochfeld, der den Kochdunst nach unten abzieht. Wichtig ist ein Kanalsystem für den Dunst. Die warme, feuchte Luft wird aus dem Sockelbereich des Unterschranks heraus geleitet. Mit dem Einbau eines Kochfeldes mit Dunstabzug kennt sich Ihr örtlicher Küchenberater aus.

Dunstabzugshauben – Das sollten Sie beim Kauf beachten:

TRAUMKÜCHE GESUCHT? JETZT FINDEN!